Aktuelles





Nachtgebet

Frau Andrea Grothe und Herr Eckhard Pätzold halten täglich, außer sonntags, um 21:00 Uhr das Nachtgebet in der Kirche zu Struppen. Herzliche Einladung!


Osterkrippe

Unsere Osterkrippe wird am Montag, den 29.03.2021 in der Kirche zu Struppen aufgebaut. Zunächst wird Jesu Kreuzigung gezeigt, anschließend die Grablegung und die Auferstehung. Ab dem 12. April sind die Emmaus-Jünger zu sehen. Wir freuen uns über viele Besucher während der täglichen Öffnungszeiten.


Freiluftgottesdienst Christi Himmelfahrt

Wie auch die vergangenen Jahre findet unser Freiluftgottesdienst zu Christi Himmelfahrt im Schlosspark oberhalb des Schlosses Thürmsdorf am Holzkreuz statt. Wir treffen uns am 13. Mai 2021 um 10:00 Uhr im Schlosspark. Bitte beachten Sie die eingeschränkten Parkmöglichkeiten.


Pfingstausfahrt

Leider muss unsere beliebte Pfingstausfahrt am Pfingstmontag ausfallen. Wir laden alle am 24. Mai 2021 um 10:30 Uhr in den Garten des Gemeindezentrums Pirna-Sonnenstein zu einem Freiluftgottesdienst ein.


Strukturveränderung in unserer Region

Unsere Landeskirche hat auf Grund der Negativprognosen zu den Gemeindegliedern einen Beschluss gefasst, dass sich einzelne Kirchgemeinden einer Region zu einen Kirchspiel, einem Schwesterkirchverbund oder einem Kirchgemeindebund zusammenschließen müssen.

 

Darum sind wir mit den Kirchgemeinden unserer Region im Gespräch gewesen, in welcher Rechtsform wir uns verbinden wollen. Auf der einen Seite soll das Eigenleben jeder Kirchgemeinde erhalten und gefördert werden. Auf der anderen Seite werden wir uns gegenseitig in der Region brauchen, wenn die Gemeindegliederzahlen immer kleiner werden und wir Kirchenmusiker, Gemeindepädagogen und Pfarrer anstellen wollen. Kirche ist aber dort, wo Christen sich versammeln und Gemeindeleben gestalten. Und das zu erhalten, ist die große Aufgabe für die Zukunft bzw. nächste Zeit. Die Kirchenvorstände der Kirchgemeinden unserer Region haben beschlossen, die neue Rechtsform eines Kirchgemeindebundes zu gründen. In einem Kirchgemeindebund sind die beteiligten Kirchgemeinden rechtlich selbstständig und bilden einen jeweils eigenen Kirchenvorstand. Dem Vorstand des Kirchgemeindebundes gehören aus jedem Kirchenvorstand der beteiligten Kirchgemeinden in der Regel der oder die Vorsitzende und der oder die stellvertretende Vorsitzende an.

 

Zu dem am 02.01.2021 entstehenden „Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Oberelbe Pirna“ mit Sitz in Pirna gehören folgende Kirchgemeinden:

die ev.-luth. Kirchgemeinde Pirna

die ev.-luth. Kirchgemeinde Pirna-Sonnenstein-Struppen (Vereinigung zum 01.01.2021)

die ev.-luth. Kirchgemeinde Graupa-Liebethal

die ev.-luth. Kirchgemeinde Philippuskirchgemeinde Lohmen

und die ev.-luth. Kirchgemeinde Dittersbach-Eschdorf (Vereinigung zum 01.01.2021)

 

Die Vereinbarung über die Bildung des Kirchgemeindebundes „Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Oberelbe Pirna“ vom 24.09.2019 wurde am 29.04.2020 vom Regionalkirchenamt Dresden genehmigt und ist somit rechtskräftig.

 

Diese Veränderungen werden für die einzelnen Gemeindeglieder sicher nicht negativ spürbar. Viele Veranstaltungen liefen bereits regional und werden auch weiterhin regional laufen, andere Dinge werden wie gewohnt vor Ort stattfinden, beispielsweise unsere Gottesdienste und Gemeindefeste. Auch unsere Hauskreise werden wie gewohnt weiterlaufen.

 

Vielleicht eröffnet uns die Vereinigung zum Kirchgemeindebund die Möglichkeit, einen frischen Wind in unser Gemeindeleben zu bringen, neue Gemeindeglieder auf uns aufmerksam zu machen und den negativen Gemeindegliederprognosen entgegenzuwirken. Vertraut den neuen Wegen ...

 

Bleiben Sie behütet, Ihr Kirchenvorstand Pirna-Sonnenstein-Struppen